Die Junge Union Laatzen veranstaltet zusammen mit dem CDU-Stadtverband Laatzen einen Diskussionsabend zum Thema Sicherheit in unserer Stadt
Mit Mitarbeitenden der Polizei und des Stadtteilbüros Laatzen-Mitte möchten die Junge Union (JU) und der CDU-Stadtverband Laatzen herausfinden, wie sicher sich die Menschen in diesem Teil unserer Stadt  fühlen. 
„Wo sind besonders kritische Orte und wie können sie sicherer gemacht werden?“, will Stadtverbandsvorsitzender Paul Derabin wissen. „Wir erhoffen uns eine rege Diskussion von allen Anwesenden“, führt Prill weiter aus. 
Die Veranstaltung findet am 11. Juli 2019  um 18:00 Uhr im Stadthaus Laatzen, Marktplatz 3 statt und ist kostenlos.