Dreyer und Klaus in Laatzener Ratssitzng
Dreyer und Klaus in Laatzener Ratssitzng

CDU-FDP: Nachbarschaftshaus in Laatzen-Mitte soll auch musikalisch verbinden

21. April 2021

Mit einem konstruktiven Vorschlag zur Nutzung des für Laatzen-Mitte geplanten Nachbarschaftshauses bringt sich die CDU-FDP-Ratsgruppe ein. Nach Mitteilung des CDU-Fraktionsvorsitzenden Christoph Dreyer könne man sich dort Übungsräume für Musikvereine und -gruppen vorstellen. „Mit flexiblen Grundrissgestaltungen könnten auch separate Übungsräume entstehen“, ergänzt CDU-Fraktionschef Dreyer.

Sein FDP-Kollege Gerd Klaus schlägt darüber hinaus auch Lagermöglichkeiten für das Notenmaterial und möglicherweise sogar eine Instrumente im Nachbarschaftshaus vor. Nach Auffassung der beiden Politiker könnten auf diese Art und Weise die bisher vorgesehene Nutzung als Begegnungszentrum in Laatzen-Mitte idealerweise über das Thema Musik ergänzt und vertieft werden. „Musik verbindet – weltweit und in Laatzen!“, stellt der CDU-Fraktionsvorsitzende Christoph Dreyer abschließend fest.

verantwortlich:
Christoph Dreyer, Tel. 05102 8 10 89 00, Mobiltelefon 0160 90 75 86 42
Gerhard Klaus, Tel. 0511 82 11 26, Mobiltelefon 0178 2 33 44 79

2021-04-20_Nachbarschaftshaus_CDU-FDP-Antrag-1

Stadthaus-Areal